Drahtzieher im Wahnsystem

Zweimal innerhalb von sechs Monaten verübten Geistesgestörte blutige Anschläge auf deutsche Politiker. Welche Motive und Triebkräfte steuern diesen Tätertyp? Nach der Antwort suchen Psychiater ebenso wie Historiker, die der Geschichte des Attentats nachspüren und eine Zunahme politischer Mordtaten konstatieren.

DER SPIEGEL 43/1990

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung