„Eine richtige Geldmafia“

Wie routinierte Unterweltler jonglierten Gregor Gysis Kassenwarte und alte Seilschaften europaweit mit den Millionen der PDS. Die Affäre um die Schwindeltransfers, angeblich ohne Wissen Gysis organisiert, hat wenige Wochen vor der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl das Ende der SED-Nachfolgepartei eingeläutet.
Von N. F. Pötzl und W. Bayer

DER SPIEGEL 44/1990

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung