12.11.1990

GESTORBENSigrid Kressmann-Zschach-Losito

61. Die dunkelblonde Schöne aus Sachsen absolvierte, mit Architekturdiplom der Technischen Hochschule Dresden, in der Männerwelt von Senat und verfilzter Berliner Baubranche einen furiosen Durchmarsch. Geschicktes Taktieren im Dschungel der West-Berliner Steuerpräferenzen und Cleverness beim Erwerb gewinnträchtiger Liegenschaften sicherten der Vielzweck-Unternehmerin, Namenskürzel SKZ, während des Booms in den sechziger Jahren ein wahres Imperium mit einem Bauvolumen von einer Milliarde Mark. Die Karrierefrau, die ein Jahrzehnt lang dem Berliner Publikum ein Erfolgsstück a la "Dallas" und "Denver" bot, scheiterte am Ende mit dem 190-Millionen-Großbau "Kurfürstendamm-Karree" und dem 323-Millionen-Projekt "Steglitzer Kreisel" (Foto), beides Abschreibungs-Denkmäler mit fragwürdiger Beteiligung der öffentlichen Hand. Den Konkurs erläuterte die Baulöwin, die in zweiter Ehe mit dem populären Bürgermeister Willy ("Texas-Willy") Kressmann, in dritter mit dem Maler Donatello Losito verheiratet war, mit einem "Handikap", das freilich stets für sie auch Vorgabe wurde: "Ich bin eine Frau." Sigrid Kressmann starb, wie erst jetzt bekannt wurde, am 28. Oktober an Krebs.

DER SPIEGEL 46/1990
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 46/1990
Kein Titelbild vorhanden
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Sigrid Kressmann-Zschach-Losito

  • Nordsyrien: US-Konvoi bei Abzug mit Kartoffeln beworfen
  • New Orleans: Baukräne an eingestürztem Hotel gesprengt
  • Konzernchef aus Schweden: "Ich habe einen Chip in meiner linken Hand"
  • 50 Jahre Kanzlerwahl Willy Brandt: Der letzte Superstar der Sozialdemokratie