12.11.1990

DIENSTAG

21.05 - 21.50 Uhr. ARD. Report
Aus Baden-Baden: Unverantwortliche deutsche Militärhilfe für Sudan; zweifelhafte Regenwaldpolitik der Bundesregierung; schnell wachsende Rohstoffe - die Lösung für Energieprobleme; Meinungsreport vor der diesjährigen Bundestagswahl.
22.15 - 23.40 Uhr. ZDF.
Auf der Fährte des Adlers
Die Story dieses Möchtegern-Thrillers (USA 1975, Regie: Douglas Hickox) - ein schneidiger Drachenflieger (James Coburn) entführt Entführte - ist so windschief wie der krause Titel.
22.15 - 23.05 Uhr. RTL plus.
Explosiv
Themen: Taschendiebe - Langfingerkommandos stürmen Berlin; Abu Nidal - erste Bilder vom gefährlichsten Terroristen der Welt; Wunderpater - mit dem Segen der Kirche auf Heiltournee.
23.25 - 0.45 Uhr. Bayern III.
Zwei Geishas
Regisseur Kenji Mizoguchi konfrontiert in diesem Klassiker (Japan 1953) die kunstvolle Welt der Geishas mit der kapitalistischen Gier des modernen Japan.
0.30 - 1.00 Uhr. Sat 1.
SPIEGEL TV Reportage
In Sao Paulo, der brasilianischen 17-Millionen-Stadt, werden jährlich 4500 Menschen ermordet. 600 Einwohner sterben durch Polizeikugeln. Ein Film von Ulrich Stein über den täglichen Krieg.

DER SPIEGEL 46/1990
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • New Orleans: Baukräne an eingestürztem Hotel gesprengt
  • Konzernchef aus Schweden: "Ich habe einen Chip in meiner linken Hand"
  • Tierische Begegnung: Fuchs verzögert den Start einer Boeing 747
  • 50 Jahre Kanzlerwahl Willy Brandt: Der letzte Superstar der Sozialdemokratie