„Dann wird der Kampf heiß“

Der deutsch-deutsche Staatsvertrag ist noch nicht in Kraft, da plant Kanzler Kohl gesamtdeutsche Wahlen - angeblich, um den Einigungsprozeß zu fördern, tatsächlich aber aus taktischem Kalkül. Er träfe damit die Sozialdemokraten, deren Kandidat Lafontaine den Vertrag - gegen den Willen vieler Genossen - ablehnen will.

DER SPIEGEL 21/1990

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung