05.03.1984

Betr.: US-Vorwahlen

Datum: 5. März 1984 Betr.: US-Vorwahlen Im April 1972 interviewte SPIEGEL-Redakteur Heinz Lohfeldt den Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten George McGovern im Fond seines Autos, spätabends auf der Fahrt von einem Wahlkampf-Auftritt zum nächsten in Michigan. Vermittelt hatte das Interview ein junger Mann namens Gary Hart.
In der vorvergangenen Woche sah Lohfeldt Hart wieder, und wieder ging es um Wahlkampf - diesmal bewirbt sich der ehemalige Wahlkampfleiter McGoverns selber um die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten. Im Haus eines wohlhabenden Gönners in Des Moines, Iowa, hörte der aus Washington angereiste SPIEGEL-Mann den Colorado-Senator Hart über "neue Ideen für die Zukunft unseres Landes" reden, im Raum bemerkte er "mehr Sicherheitsbeamte und Fernsehtechniker als Hart-Anhänger".
Hart, der zum dunkelblauen Nadelstreifenanzug maßgeschneiderte Cowboy-Stiefel trug, wirkte "ein wenig linkisch". Daß er eine Woche später bei der Vorwahl in New Hampshire den Favoriten Mondale schlagen würde, hätte auch Lohfeldt nicht gedacht.
Zum fünften Mal seit 1968, als er mit Robert Kennedy unterwegs war, beobachtet Lohfeldt einen US-Präsidentschafts-Wahlkampf. 1976 spazierte er mit dem Kandidaten Jimmy Carter über dessen Erdnußfelder im Georgia-Dorf Plains und interviewte den Außenseiter im Flugzeug. 1978 empfing ihn der wider manches Erwarten Präsident gewordene Carter zum SPIEGEL-Gespräch im Weißen Haus.
Anders als einst Barry Goldwater, der während des Wahlkampfs 1964 in einem SPIEGEL-Gespräch seine Chancenlosigkeit gegen Lyndon B. Johnson eingestand (was in den USA Furore machte), verkündet jetzt der "Mann der Woche" Gary Hart: "Ich habe die besten Aussichten, Ronald Reagan zu besiegen."
Eine Einschätzung von Harts Chancen steht in diesem Heft (Seite 124). Zum US-Wahlkampf außerdem ein Gespräch, das Lohfeldts Washingtoner Kollege Helmut Sorge mit dem ultrakonservativen Moralisten und Reagan-Unterstützer Jerry Falwell führte: "Die Kräfte der Finsternis werden vernichtet" (Seite 143).

DER SPIEGEL 10/1984
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Webvideos der Woche: Truck landet auf Hausdach
  • Automesse IAA: Klimaaktivisten blockieren Eingänge
  • Erosion an der Elfenbeinküste: "Unsere Toten verlassen uns schon"
  • Braunkohletagebau in der Lausitz: 8000 Arbeitsplätze, 4 Tagebaue, 130 Dörfer weg