Das Millionen-Märchen ohne Ende

Ohne alles Reklame-Tamtam ist „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende zum größten deutschen Romanerfolg seit Jahrzehnten geworden. Und nun hat dieses Märchen-Kultbuch der Grünen und Friedensbewegten den teuersten deutschen Film seit Jahrzehnten hervorgebracht: ein bildersattes Fantasy-Spektakel, das mit Hollywood-Qualitäten auftrumpft. Nur einer ist verzweifelt darüber, der Autor Michael Ende. *

DER SPIEGEL 14/1984

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung