„Ein Job, zu schwierig für die Technik“

Amerikas Waffenschmieden rüsten für den Krieg der Sterne Laserstrahl-Kanonen und erdumkreisende „Kampfspiegel“, elektromagnetische Geschütze und zielsuchende Abfangraketen - Amerikas Rüstung für den Krieg der Sterne läßt Projekte wie die Mondlandung oder den Bau der Atombombe zwergenhaft erscheinen. Hochrangige Wissenschaftler warnen, der Astrophysiker Freeman Dyson nennt das SDI-Projekt eine „technische Torheit": Der Tausende von Milliarden Mark teure Schutzschild wird, wenn er denn technisch realisierbar wäre, nicht undurchdringlich sein. *

DER SPIEGEL 19/1985

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung