„Gepanzerte Faust“ gegen Slumbewohner

Mit rücksichtslosen Polizeimaßnahmen provoziert die Regierung in Pretoria neuerliche Straßengefechte in den schwarzen Slums ihrer Metropolen. Die Reputation des Apartheid-Regimes ist auch im konservativen Washington des Ronald Reagan ruiniert, Investitionen fließen spärlicher. Eine Reaktion des Polizeiministers: „Leichtere“ Gummiknüppel, die „nicht wirklich“ schmerzen. Doch gestorben wird wie eh und je. *

DER SPIEGEL 9/1985

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung