„Das wird keine Kaffeefahrt bis zur Wahl“

Seit dem Wahl-Debakel der CDU in Nordrhein-Westfalen sind die Sozialdemokraten wieder im Kommen: Sieger Johannes Rau könnte Helmut Kohl gefährlich werden. In der Koalition wachsen die Zweifel. Der Kanzler ist weder als Garant des Aufschwungs noch als Berufsoptimist länger ein Stimmenfänger; Rezepte gegen die Arbeitslosigkeit fehlen. Ob die SPD allein den Machtwechsel schafft, bezweifeln selbst Genossen. *

DER SPIEGEL 21/1985

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung