NOBELPREIS Dünnes Eis

Gegen den Protest von Europas Christdemokraten nimmt der Kreml-Arzt Jewgenij Tschasow den Friedensnobelpreis entgegen. Auch beim Nobelkomitee wachsen Zweifel, ob die Entscheidung richtig war. *

DER SPIEGEL 50/1985

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung