03.03.1986

TV-Programm aus dem Kaufhaus

*
Der Kölner Kaufhof bringt in diesem Monat eine kostenlose 28seitige Programmzeitschrift heraus, ein Kundenblatt namens "tv aktuell". Das "Kaufhof-Fernsehmagazin", so der Untertitel, erscheint in einer Auflage von - vorerst - einer Million. Auf 14 Seiten gibt es eine Vorschau auf das Fernseh-Programm der Woche, sehr zum Verdruß der Verleger von Programmzeitschriften. Auf weiteren 14 Seiten der "tv aktuell" sollen Produkte und Dienstleistungen des Kaufhofs gepriesen werden. Kaufhof-Chef Jens Odewald erhofft sich damit Zulauf neuer Kunden, die ihre Fernsehzeitung jede Woche in einer der Filialen abholen. Druck- und Redaktionskosten sollen durch Anzeigen gedeckt werden.

DER SPIEGEL 10/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 10/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TV-Programm aus dem Kaufhaus

  • Britische Parlamentswahl: Der Brexit-Beschleuniger
  • Schottland nach der Briten-Wahl: "Mandat für Unabhängigkeitsreferendum"
  • Neue Saurierarten entdeckt: Gestatten: Nullotitan Glaciaris
  • Trotz Eruptionsgefahr: Soldaten bergen Opfer von White Island