10.03.1986

David Lloyd Austin

David Lloyd Austin, 43 (Photo u.) bislang mäßig beschäftigter britischer Shakespeare-Schauspieler, verdankt Amerikas Muskelmann Sylvester Stallone eine verbesserte Auftragslage. Im vierten Teil des Boxer-Epos "Rocky" spielt der Brite den sowjetischen Generalsekretär Michail Gorbatschow und überzeugt nicht zuletzt durch verblüffende Ähnlichkeit. Inzwischen wurde Austin mit dem gleichen Part für eine kanadische Komödie und eine Show in Japan angeheuert. Trotz der großen Fluktuation unter den Gorbatschow-Vorgängern, glaubt Austin eine Weile im Geschäft zu bleiben: "Gott sei Dank ist Gorbatschow erst 55."

DER SPIEGEL 11/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 11/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

David Lloyd Austin

  • Machtkampf in Großbritannien: Boris Johnson weiter vorn
  • Nordsibirien: Hungernder Eisbär streunt durch Industriestadt
  • Disziplinierte Demonstranten in Honkong: So geht Rettungsgasse!
  • Nach Ladendiebstahl: Polizeiübergriff gegen Familie in Phoenix