„Für China die wichtigste Stadt Europas“

Hamburgs neue Traumrolle: Ostasiens wirtschaftlicher Vorposten im Westen Hamburg und Lübeck als Kernstädte einer „Neuen Hanse“, an der Elbe die Endstation der Transsibirischen Eisenbahn - mit phantastisch anmutenden Vorschlägen sorgt eine Hamburger Architektengruppe für Aufsehen. Daß die wirtschaftlich stagnierende Seehafenstadt eine neue Rolle als „europäischer Brückenkopf ostasiatischer Handelsnationen spielen soll, ist indes nicht Utopie, sondern „offizielle Senatspolitik“. *

DER SPIEGEL 29/1986

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung