Spur 3799: Richtige Fährte, falsches Raster

Anatomie einer Mord-Serie Monatelang hielt der „Hammermörder“ die Bevölkerung um Stuttgart in Atem. Die aufsehenerregende Serie von Morden und Banküberfällen wurde erst aufgeklärt, nachdem der Täter, ein Polizist, seine Familie und sich selbst umgebracht hatte. Jetzt legt der Jurist und Schriftsteller Fred Breinersdorfer einen „dokumentarischen Roman“ vor, der - teils Fiktion, teils Reportage - das spektakuläre Verbrechen nachzeichnet. Ermittlungsfehler und Fahndungspannen, wie sie Breinersdorfer beschreibt, werden von der Polizei zugegeben. *

DER SPIEGEL 17/1986

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung