03.03.1986

FERNSEHEN Samstag, 8. 3.

20.15 Uhr. ZDF. Tennis-Daviscup
Übertragung des Doppels aus Mexico-City.
23.50 Uhr. ARD. Der Marathon-Mann
Der New Yorker Marathon-Läufer Babe Levy schreibt an einer Doktorarbeit über die McCarthy-Ära. Levy will auf diese Weise seinen Vater rehabilitieren, der sich, von McCarthy gehetzt, das Leben genommen hat. Im Zuge seiner Forschungen kommt Levy einem lange untergetauchten ehemaligen KZ-Arzt auf die Spur, dessen ungebrochenen Sadismus Laurence Olivier verkörpert (Photo, mit "Marathon-Mann" Dustin Hoffman). John Schlesinger hat den spannenden Film 1976 gedreht.
ca. 0.15 Uhr. ZDF. Der Engel mit der Mörderhand
Seit Alfred Hitchcocks "Psycho"-Schocker war Anthony Perkins unter Hollywoods Kino-Neurotikern eine erste Adresse: Im Thriller von Noel Black (USA 1968) schleicht Perkins als strafentlassener Brandstifter durch die Nacht, der sich als CIA-Agent ausgibt und mit seiner neuen Flamme einen Sabotageakt in einer Chemiefabrik verübt. Während der verrückte Hochstapler noch glaubt, das Mädchen sei ein Werkzeug seiner Pläne, hat sie skrupellose Schöne längst ihn in der Hand.

DER SPIEGEL 10/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 10/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN Samstag, 8. 3.

  • "Star Wars"-Finale: Zeit für Antworten es ist
  • Wir drehen eine Runde: Mazda 3 Skyactive X: Der Benziner mit dem Diesel-Gen
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"