10.03.1986

FERNSEHEN Mittwoch, 12. 3.

20.15 Uhr. ARD. Fußball-Länderspiel Deutschland - Brasilien
Sofern sich Hans R. Beierlein, der dem DFB die Übertragungsrechte an Länderspielen abgekauft hat, mit der ARD finanziell einigt, wird die Begegnung aus Frankfurt übertragen.
20.15 Uhr. ZDF. Kennzeichen D
Themen: Das Erbe Olof Palmes; Denkanstöße zum 100. Geburtstag des Autos.
22.20 Uhr. Hessen III. Dormire
Zug-Fetischist Niklaus Schilling ("Rheingold") lebt wieder einmal seine wilden Schlafwagen-Phantasien aus: Zwei Frauen zusammen in einem Abteil auf der Fahrt von Hamburg nach München. Die eine ist Pianistin (die somnambul-blonde Sunnyi Melles), nach einem Mord auf der Flucht, die andere Journalistin (Sabina Trooger). Bei Hannover springen die Dialoge aus dem Gleis, in Fulda steigt die Dramaturgie aus, ab Würzburg wird kein Warnsignal mehr beachtet.
22.50 Uhr. ZDF. Gottesreich und Übermensch
Mit einem "christlich-theologischen Ansatz" versucht sich Gottfried Edel Nietzsches "Also sprach Zarathustra" zu nähern. Neben Landschaftsaufnahmen aus Sils-Maria, wo das Buch entstand, zeigt Edel kontrastierend Bilder vom Touristenbetrieb in St. Moritz. "Worin liegt der Sinn und damit auch das Ziel des Menschenlebens?" fragt er dazu. Im Skifahren oder in der Graubündner Nußtorte bei Hanselmann würde man ihm dort wohl antworten.
23.20 Uhr. ZDF. Bye, bye Brasilien
In einem alten Lastwagen tingelt eine Gauklertruppe erfolglos durch Brasilien. Das Publikum bleibt lieber vor den Videos hocken. Am Ende fällt die Truppe auseinander, der Lastwagen wird in ein Eros-Center umfunktioniert. Carlos Diegues' komisch-tragischer Film (1979; Szenenphoto) zeigt starke Anklänge an Fellinis "La Strada".

DER SPIEGEL 11/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 11/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN Mittwoch, 12. 3.