10.03.1986

FERNSEHEN Freitag, 14. 3.

21.50 Uhr. ARD. Rendezvous mit Halley
In diesen "Protokollen einer Nacht" sollen die Ergebnisse der von Giotto übermittelten Daten und Bilder bewertet werden.
22.05 Uhr. ZDF. Aspekte-Literatur
Das Kulturmagazin befaßt sich mit "Mitteleuropa als Literaturlandschaft" und stellt zu diesem Thema neue Bücher aus Holland, Flandern, dem Elsaß, Böhmen, Ungarn und Kroatien vor. Außerdem liest Will Quadflieg Italo Calvinos Erzählung "Abenteuer eines Lesers".
23.25 Uhr. ARD. Garten des Bösen
Westermelodram (1954) von Henry Hathaway über eine goldgierige Frau, in deren tödliche Fänge vier Abenteurer geraten. In den Hauptrollen Richard Widmark, Susan Hayward und Gary Cooper (Photo), der am Ende zu der Erkenntnis kommt: "Wenn die Welt nur aus Gold bestünde, würden sich die Menschen um eine Handvoll Staub gegenseitig die Köpfe einschlagen."
0.10 Uhr. ZDF. Die Anwälte des Teufels
Andre Cayattes antirassistischen Film (1980) um einen französischen Anwalt, der während des Algerienkrieges einen Algerier in einer Zivilrechtssache verteidigt und deswegen Schwierigkeiten bekommt, sendet das ZDF in deutscher Erstaufführung. Mit Laurent Malet und Anne-Marie Philipe.

DER SPIEGEL 11/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 11/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN Freitag, 14. 3.