16.06.1986

FERNSEHEN Donnerstag, 19. 6.

20.15 Uhr. ARD. Ich hatte verdammte Angst
Gerd Bergers Film rekonstruiert den Ablauf einer Geiselnahme 1984 in Düsseldorf, bei der zwei Arbeitslose den Filialleiter einer Sparkasse in ihre Gewalt brachten.
22.00 Uhr. ARD. Titel, Thesen, Temperamente
Das Magazin berichtet über die Shakespeare-Tage und eine "Romeo und Julia"-Aufführung in Stratford-on-Avon, über Hans Neuenfels' Berliner "Rigoletto"-Inszenierung, über "Wiener Blut" im Berliner Theater des Westens und über ein Wiener Theater, das auf einem Donau-Schiff "Undine" spielt.
22.05 Uhr. ZDF. Was nun, Herr Genscher?
Fragen an den Bundesaußenminister von Klaus Bresser, Wolfgang Herles und einem Überraschungsgast.
23.00 Uhr. ARD. Kennedy (2)
Zweiter Teil des englischen Vierteilers von Jim Goddard (Regie) und Reg Gadney (Buch) über die Geschichte des US-Präsidenten John F. Kennedy.
23.05 Uhr. ZDF. Wassa Schelesnowa
Inge Meysel spielt die Titelrolle in Karl Parylas Inszenierung des Gorki-Stücks über eine macht- und geldgierige Familienchefin. Aufzeichnung der Aufführung eines Tournee-Theaters aus dem Jahre 1980.

DER SPIEGEL 25/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 25/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN Donnerstag, 19. 6.

  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung