16.06.1986

FERNSEHEN Sonntag, 22. 6.

19.30 Uhr. ZDF. Fußball-WM
Viertelfinalspiel.
21.15 Uhr. ARD. Pariser Journal
WDR-Korrespondent Ulrich Wickert in den - viel zu großen - Fußstapfen von Georg Stefan Troller.
21.45 Uhr. Hessen III. Frau ohne Gewissen (sw)
In Rückblenden erzählt Billy Wilder in seinem Psychothriller (1944) vom Unfalltod eines Mannes. Den hat dessen Ehefrau (Barbara Stanwyck, Photo, mit Fred McMurray, Edward G. Robinson) zusammen mit einem Versicherungsagenten arrangiert.
21.50 Uhr. ARD. Das Mädchen Irma la Douce
Billy Wilders US-Komödie von 1962 aus dem romantischen Oh-la-la-Milieu der alten Pariser Hallen wirkt heute schlicht und naiv. Mit Shirley MacLaine und Jack Lemmon.
21.50 Uhr. ZDF. Der Killer und der Kommissar
Die deutsche Presse gab dem Thriller (1971; Regie und Buch: Denys de la Patelliere) nur schlechte Noten. Mit Jean Gabin, Bernard Blier und Uschi Glas, die ein dummes Nüttchen spielt.
23.45 Uhr. ZDF. Fußball-WM
Viertelfinalspiel.

DER SPIEGEL 25/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 25/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN Sonntag, 22. 6.

  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung