„Wir sollten aufwachen und überlegen“

Als Saubermänner präsentierten sich westdeutsche Politiker und Chemiemanager nach der Giftkatastrophe im Rhein. Doch Sicherheitsmängel wie bei dem Schweizer Konzern Sandoz sind auch in der Bundesrepublik nicht auszuschließen. Nur ein Teil der Chemieanlagen ist unter strenger Kontrolle, und auch die hat Lücken. *

DER SPIEGEL 47/1986

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung