Datenschrott für eine Milliarde?

Durch heimlichen und offenen Boykott sowie durch Einsatz „trojanischer Zähler“ wollen Hunderte von Initiativgruppen, unterstützt von den Grünen, die für Mai geplante Volkszählung unterlaufen. Fachleute halten die Totalerhebung ohnehin für Nonsens: Bei der kostspieligen Fragebogenaktion werde nur eine weithin wertlose „Steinzeit-Statistik“ herauskommen. *

DER SPIEGEL 12/1987

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung