„Zur höheren Ehre der Phantasie“

Der Wiener Kulturunternehmer Andre Heller verwirklicht seine Kindheitsträume. Nach Theater und Zirkus, Variete und Feuerwerk baut er nun einen Rummelplatz, „wie es ihn noch nie gab“. Namhafte Künstler wirken dabei mit, ein Hamburger Großverlag übernimmt die Kosten des Heller-Projekts: rund zwölf Millionen Mark. *

DER SPIEGEL 19/1987

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung