Ostpolitik - das Eis schmilzt

Bonns Verhältnis zu Moskau und Ost-Berlin, nach Kohls Ausfällen gegen Gorbatschow und die DDR monatelang frostig, wird wieder freundlicher. SED-Chef Honecker verspricht noch mehr West-Reisen für DDR-Bürger. Die Sowjets erwarten Bundespräsident Richard von Weizsäcker zum Staatsbesuch - schon Anfang Mai. *

DER SPIEGEL 13/1987

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung