„Am Herzen der Partei vorbei“

Die Berufung der parteilosen Griechin Margarita Mathiopoulos zur Parteisprecherin hat die aktuelle Schwäche der SPD bloßgelegt: Der Vorsitzende Willy Brandt hat die Partei nicht mehr im Griff. Offene Entrüstung an der Basis erbrachte keine Änderung des Beschlusses, sondern eine trotzige „Jetzt erst recht“-Haltung der Parteispitze. Doch der Patriarch ist im Gerede: „BMW“, forderte Ex-Minister Hans Apel - „Brandt muß weg“. *

DER SPIEGEL 13/1987

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung