„Da verstümmelt sich eine Generation“

Die Todesrate auf den Straßen steigt, die Deutschen rasen wieder. Ölkrise, Waldsterben und Tempolimit hatten nur vorübergehend ein besonneneres Fahrverhalten bewirkt. Jetzt ist es wieder schick, mit PS und Geschwindigkeit zu protzen, der Zeitgeist huldigt dem Temporausch. Jeder vierte Verkehrstote ist jünger als 25.

DER SPIEGEL 25/1987

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung