WIRTSCHAFT Die „Schnapsidee“ des Alfred Herrhausen

Schuldenerleichterungen für die Staaten der Süd-Welt - dies war das beherrschende Thema der Berliner IWF-Tagung, dies bleibt ein heißer Konfliktstoff unter bundesdeutschen Bankern. In aller Öffentlichkeit streiten sich die Spitzen der größten Geldhäuser darüber, ob den Schuldnern aus der Dritten Welt Erlaß gewährt werden soll. *

DER SPIEGEL 40/1988

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung