„Mit Knobelbechern durch die Geschichte“ Bundestagspräsident

Philipp Jenninger, ein enger Freund des Bundeskanzlers, wollte es allen in der Union, vor allem Konservativen, recht machen. Er stürzte über eine unselige Rede zum Gedenken an die Reichspogromnacht. Helmut Kohl, in dieser Woche in den USA, muß mit heiklen Fragen im In- und Ausland rechnen.

DER SPIEGEL 46/1988

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung