„Signale setzen, daß alle mitmachen“ Atomkritiker Klaus Traube

über Energiepolitik angesichts der Klimakatastrophe Mindestens um ein Drittel müsse der CO2-Ausstoß vermindert werden, forderten letzte Woche Klimaforscher in Hamburg. Mit dem Vorschlag, zu diesem Zweck die Atomenergie stärker auszubauen, setzt sich Klaus Traube auseinander, ehemals Manager beim Schnellen Brüter in Kalkar, jetzt Professor an der Gesamthochschule Kassel.
Von Klaus Traube

DER SPIEGEL 46/1988

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung