„Der Regierung den Stecker rausgezogen“

Die Reagan-Jahre haben die politische Landschaft der USA verändert Er gab 2,2 Billionen Dollar fürs Militär aus und schloß den ersten nuklearen Abrüstungsvertrag der Geschichte. Er setzte beispiellose Steuersenkungen durch und hinterläßt Amerika das größte Haushaltsdefizit aller Zeiten - Ronald Reagans acht Jahre im Weißen Haus sind gekennzeichnet von Widersprüchen und Superlativen. Der Starjournalist Hedrick Smith hat die Triumphe und Niederlagen der „Reagan-Revolution“ in einem Buch beschrieben. *

DER SPIEGEL 41/1988

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung