„Wir haben oft alle Augen zugedrückt“

Bayrische Behörden-Schlamperei ermöglichte den Quecksilber-Skandal von Marktredwitz Eine Chemie-Fabrik im Fränkischen gefährdet die Umwelt in alarmierendem Ausmaß. Im Strafprozeß gegen die Giftbuden-Betreiber werden „katastrophale Folgen behördlicher Schlamperei“ offenkundig: Bayrische Regierungsstellen haben auf skandalös leichtfertigen Umgang mit dem Nervengift Quecksilber jahrelang kaum reagiert.

DER SPIEGEL 48/1988

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung