13.06.2015

HandelMetro präferiert Kanadier

Im Ringen um den Verkauf der Warenhauskette Galeria Kaufhof zeichnet sich eine schnelle Entscheidung ab. Wie aus Kreisen des Mutterkonzerns Metro zu hören ist, gibt es im Vorstand rund um den Vorsitzenden Olaf Koch eine klare Tendenz für das Angebot der Hudson's Bay Company (HBC). Der kanadische Warenhauskonzern, zu dem unter anderem die Luxuskaufhäuser Saks Fifth Avenue gehören, gilt neben der Signa-Gruppe des österreichischen Immobilieninvestors René Benko als ernsthafter Kaufinteressent. Die Gespräche seien so weit gediehen, dass schon nächste Woche eine Entscheidung fallen könnte, heißt es aus Verhandlungskreisen – allerdings vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats. Der galt bislang als unentschieden, soll inzwischen aber mehrheitlich das Angebot der Nordamerikaner bevorzugen. Der Kaufpreis soll bei 2,7 bis 2,9 Milliarden Euro liegen, ähnlich wie bei der Benko-Offerte. Jedoch würde HBC Verbindlichkeiten der Metro-Tochter übernehmen, was den Kaufpreis verringern dürfte. Die Metro wollte sich nicht äußern.
Von Sam

DER SPIEGEL 25/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 25/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Handel:
Metro präferiert Kanadier

  • Japanisches Geisterdorf mitten im Wald: Die traurige Geschichte von Nagatani
  • Das Geheimnis der V2: Hitlers Angriff aus dem All
  • Amateurvideo: Der Marsch der blauen Raupen
  • Stromausfall in Venezuela: Regierung spricht von "elektromagnetischem Angriff"