13.06.2015

RückspiegelZitate

"Der Tagesspiegel" zum SPIEGEL -Bericht "Spalternative für Deutschland" über den AfD-Chef Bernd Lucke (Nr. 24/2015):
Im September 2013 zum Beispiel hatte Bernd Lucke über Migranten als "eine Art sozialen Bodensatz" gesprochen – "einen Bodensatz, der lebenslang in unseren Sozialsystemen verharrt". Im aktuellen SPIEGEL wirft er Petry vor, sie zeige zu wenig "Zivilcourage" im Umgang mit rechtsextremen Mitgliedern. Deshalb sei sie als Parteichefin ungeeignet. In seinen zwei Jahren als AfD-Chef hat Lucke erfahren, welche Wucht der Vorwurf mangelnder Abgrenzung nach rechts hat. Jetzt setzt er ihn selbst als Waffe im Kampf gegen seine Konkurrentin ein.
Die "Stuttgarter Zeitung" zur SPIEGEL -Meldung "Neue Probleme am Pannenflieger" über das Transportflugzeug A400M (Nr. 24/2015):
An Bolzen, die das Heckruder des Flugzeugs halten, wurden Defekte festgestellt, die auf mangelnde Qualitätskontrolle beim Hersteller Airbus zurückzuführen sind. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums bestätigte einen entsprechenden Bericht des Magazins DER SPIEGEL.
"Die Welt" zum SPIEGEL -Gespräch "Der Papst hat recht" mit der Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht (24/2015):
"Die Linkspartei wurde nicht gegründet, um die SPD zu quälen, sondern um sie unter Druck zu setzen und sie wieder nach links zu schieben", sagte Lafontaines Ehefrau, Linken-Ikone Sahra Wagenknecht, jetzt dem SPIEGEL. Rückblickend betrachtet ging diese Rechnung allerdings nicht auf. Nach den HartzReformen, mit denen sie ihre soziale Glaubwürdigkeit gründlich ruinierte, flüchtete die SPD in die Große Koalition und degenerierte zur 25-Prozent-Partei.

DER SPIEGEL 25/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 25/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate