„Der Eimer ist voll“

Endzeitstimmung in Bonn. Mit der Ankündigung seines Rücktritts nach 23 Jahren der Kabinettszugehörigkeit löste Außenminister Hans-Dietrich Genscher Tumulte in seiner Partei und eine Krise in der Regierung aus. Sein Abschied ist ein Symptom: Der Koalition fehlt die Kraft fürs Nötigste. Die Macht Helmut Kohls verfällt.

DER SPIEGEL 19/1992

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung