„Auf des Messers Schneide“

Südafrika in Aufruhr: Weiße Extremisten solidarisieren sich mit dem mutmaßlichen Mörder des schwarzen Politikers Chris Hani. Radikale Schwarze rufen auf Demonstrationen zum Krieg gegen alle Weißen. Sie finden immer mehr Anhänger unter der Ghetto-Jugend, die nicht mehr auf gemäßigte Führer wie Nelson Mandela hört.

DER SPIEGEL 16/1993

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung