19.07.1993

BücherspiegelMeister der Zerstörung

Die Regierung Kroatiens in der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien beauftragte 1977 den Belgrader Architekten Bogdan Bogdanovic, eine Gedenkstätte für die Serben, Juden und kroatischen Widerstandskämpfer zu entwerfen. Sie sollte den im Zweiten Weltkrieg von der faschistischen Ustascha in der Nähe von Vukovar Ermordeten gewidmet sein. Bogdanovic schuf ein Denkmal, das an eine zerbombte Stadt erinnert - aus Schutt ragen nur noch Turmruinen. 14 Jahre später haben serbische Eroberer Vukovar zu einem solchen Mahnmahl der Zerstörung gemacht.
Gegen diesen Wahnsinn erhebt Bogdanovic, 71, seine Stimme. In fünf Essays geht der ehemalige Bürgermeister von Belgrad (1982 bis 1986) der These nach, daß der Krieg auf dem Balkan nicht nur als Auseinandersetzung zwischen feindlichen Brudervölkern verstanden werden kann, sondern auch als blutiger Konflikt zwischen Barbarei und urbaner Gesellschaft.
Obwohl die Zerstörungsorgie unterdessen auch Kroaten und Moslems erfaßt hat, klagt der Serbe Bogdanovic vor allem sein Volk an: "Wir, die serbische Seite, werden als die neuen Hunnen in Erinnerung bleiben." Bogdanovic fürchtet, daß es bei der gezielten Vernichtung von Vukovar, Sarajevo, Mostar und den Attacken auf Dubrovnik nicht bleiben wird. Die "Zerstörungsmeister" würden sich schließlich gegen die eigene serbische Kultur wenden. "Deshalb ist meine erste Sorge: Wie dieses bißchen verflossene Urbanität bewahren? Wie verhindern, daß sie uns zu Affen machen?"

DER SPIEGEL 29/1993
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 29/1993
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Bücherspiegel:
Meister der Zerstörung

  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott
  • Roboter im All: Russland schickt Humanoiden zur ISS
  • Kalbender Gletscher: Gefährliche Überraschung beim Kajak-Ausflug