KANZLERS MACHTKARTELL

Wie bleibt man Bundeskanzler? Helmut Kohl hat seine Macht über Jahre mit Seilschaften, Günstlingen und Abhängigkeiten gesichert. Der CDU-Chef herrscht mit Strenge, er bestraft und belohnt. Medien-Mächtige trommeln für ihn, Manager machen Stimmung für ihn. Das System Kohl scheint unangreifbar.

DER SPIEGEL 31/1994

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung