30.12.1991

MITTWOCH

12.55 - 15.25 Uhr. ARD. Neujahrsskispringen
Genauso spannend wie die Frage, ob Dieter Thoma weit genug fliegt, ist die Vorfreude auf die rhetorischen Höhenflüge der beiden Reporter: Waldemar Hartmann kalauert neuerdings so hemmungslos, als hätte er einen Gagschreiber angestellt. Gerd Rubenbauer palavert mit eher bodenständiger Gelassenheit.
22.05 - 23.05 Uhr. ARD.
Frank Sinatra
Bei der Aufzeichnung im Oktober 1991 in der Frankfurter Festhalle war die Stimmung ausgezeichnet, auch wenn die Stimme nicht mehr so voll wie früher klang: Der Mann, den sie "The Voice" nannten, hört sich authentisch an, nach Whiskey, Rauch und herben Niederlagen - was kümmert es da die Fans, ob der Mann das Mikrofon und die Töne halten kann.
0.05 - 1.20 Uhr. Bayern III.
Eine Stunde mit dir
Ein Pärchen trifft sich heimlich zum Schäferstündchen, knutscht in Parks und auf der Straße und tut lauter Dinge, die 1932, als Ernst Lubitschs Film (mit Jeanette MacDonald und Genevieve Tobin) entstand, von der amerikanischen Zensur nicht geduldet wurden. Lubitschs Pointe: Die beiden sind verheiratet.

DER SPIEGEL 1/1992
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/1992
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

MITTWOCH

  • Doku über DNA-Reproduktion: Missy, die Mammut-Leihmutter
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung
  • Video zeigt Autodiebstahl: 30 Sekunden für einen 98.000-Euro-Tesla