30.12.1991

SAMSTAG

20.15 - 21.50 Uhr. Sat 1. Der Hexer
Wenn Eulen heulen und Mörder spuken und mittendrin ein Inspektor rätselt, dann herrscht deutscher Filmgrusel aus den sechziger Jahren. Im üblichen Mondschein-Ambiente jagt Joachim Fuchsberger als Scotland-Yard-Kommissar dem Superverbrecher, einem Mann mit 1000 Masken, hinterher. Klaus Kinski fehlt leider; dennoch gilt der Kino-Krimi, Teil einer Edgar-Wallace-Reihe, als einer der besten seiner Art.
22.45 - 0.35 Uhr. ARD.
No Way Out - Es gibt kein Zurück
Wer den Verteidigungsminister mit dessen Geliebter betrügt, hat bald mit Mord, Totschlag und der gesamten Spionageabwehr zu tun. Diese Erfahrung macht ein etwas argloser und ziemlich gutaussehender Marineoffizier (Kevin Costner) im Pentagon und kämpft sich dann durch eine Story voller Intrigen und Konfusion.

DER SPIEGEL 1/1992
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/1992
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SAMSTAG

  • Die Bundesliga-Prognose im Video: "Im Tabellenkeller prügeln sich viele, absteigen zu dürfen"
  • Roboter im All: Russland schickt Humanoiden zur ISS
  • Kalbender Gletscher: Gefährliche Überraschung beim Kajak-Ausflug
  • "Exosuit": Aufs Schlachtfeld im Roboteranzug