Griff zur Notbremse

Die Formel 1 galt lange als die am besten vermarktete Sportdisziplin der Welt. Doch jetzt klemmen die Geschäfte, die Teams rasen in die Pleite. Um die Kosten zu senken und die Rennen attraktiver zu machen, sollen die computergesteuerten Fahrhilfen aus den Autos verbannt werden: Statt High-Tech dominiert wieder der Fahrer.

DER SPIEGEL 10/1993

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung