„Das sitzt ganz tief“

Die Knäste sind verrottet, der Apparat ist von alten SED-Getreuen und Kommißköpfen durchsetzt - der Aufbau eines humanen Strafvollzugs in Ostdeutschland fällt den Justizplanern schwer. Hauptproblem sind die Bewacher: Experten halten es für eine „Generationenaufgabe“, sie „ideologisch umzutopfen“.

DER SPIEGEL 39/1992

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung