„Aufs übelste ausgenutzt“

Der Fall Krabbe offenbart über das Doping hinaus ein Tabuthema des Sports: Häufig treiben Trainer ihre Athletinnen in ein Abhängigkeitsverhältnis, um zusätzliche Leistungsbereitschaft zu wecken. Psychischer Druck garantiert ihnen bedingungslose Gefolgschaft; oft versprechen sie Sex als Belohnung für Trainingsqualen.

DER SPIEGEL 47/1992

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung