25.07.2015

HausmitteilungBetr.: Titel

Sechs verschiedene Titelbilder hat diese Ausgabe, sechs Flüchtlinge sind zu sehen, aus Afghanistan, dem Irak, aus Albanien, aus Eritrea und aus Syrien. Sie leben in Deutschland und stehen stellvertretend für die 400 000 Flüchtlinge, die dieses Jahr vermutlich kommen, um in unserem Land Frieden zu finden oder etwas mehr Wohlstand. Die Namen der sechs lauten: Shersha S., 23 Jahre alt, aus Afghanistan, drei Jahre lang arbeitete er für die US-Armee; Seher P., 13 Jahre, wie Shersha aus Afghanistan geflohen; Mohammad I., 22 Jahre, aus Eritrea; Nawar Al E., 21 Jahre, aus dem Irak, geflohen aus Mossul, wo nun der IS herrscht; Mohammed J., 27 Jahre, aus Syrien, geflohen aus Kobane, und Oltiana D., 26 Jahre, geflohen aus Albanien, vor der Armut. Aber ein Leben ohne Angst wird nicht allen vergönnt sein, allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres zählte das Bundesinnenministerium 173 Straftaten gegen Asylunterkünfte, fast dreimal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Deutschland erscheint in diesen Wochen als gespaltenes Land. Auf der einen Seite drohen und prügeln die Rechten, auf der anderen finden sich so viele Deutsche zu Hilfsgruppen zusammen wie selten zuvor. Im Titelkomplex beschreibt ein Team von Redakteuren die Situation im Land, in und um Flüchtlingsunterkünfte, ein zweiter Text beschreibt, wie in der Vergangenheit mit Flüchtlingen umgegangen wurde, und blickt auf mögliche Grenzen der Willkommenskultur. Schließlich erklären Kollegen aus dem Hauptstadtbüro, warum Bundeskanzlerin Angela Merkel nach langem Zögern nun doch für ein Einwanderungsgesetz ist. Seiten 14

DER SPIEGEL 31/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hausmitteilung:
Betr.: Titel

  • Surfvideo aus China: Ritt auf der Gezeitenwelle
  • David Cameron im Interview: "Bereue ich es? Ja!"
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"
  • Buhrufe in Luxemburg: Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz