Mobilität Das Ende des Sterbens

Der Verkehr ist tödlicher als Kriege und Bürgerkriege. Auf den Straßen der Welt lassen jährlich über eine Million Menschen ihr Leben. Mit seiner „Vision Zero“ weist Schweden den Ausweg: In Zukunft soll niemand mehr durch Autos umkommen.
Von Marco Evers

DER SPIEGEL 34/2015

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung