NSA Bewusste Täuschung

Über Monate erweckte die Bundesregierung den Eindruck, sie warte auf eine Stellungnahme aus Washington zu der umstrittenen Spähliste – dabei lag die Antwort längst vor.
Von Matthias Gebauer, René Pfister und Holger Stark

DER SPIEGEL 35/2015

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung