22.08.2015

Wetter„Die Gewitter hatten mehr Wumms“

Jörg Kachelmann, 57, Meteorologe, über die Besonderheiten dieses Sommers und die schwankende Zuverlässigkeit von Vorhersagen
SPIEGEL: War der Sommer so ungewöhnlich, wie viele Leute meinen?
Kachelmann: In der Tat war er wärmer als normal – allerdings mit großen regionalen Unterschieden: Im Norden gab es im August bisher nur ein Grad mehr als sonst, im Süden bis zu sechs Grad.
SPIEGEL: Bildeten sich häufiger Unwetter?
Kachelmann: Nein, aber die Gewitter hatten mehr Wumms. Das lag an den sehr feuchten, oft subtropischen Luftmassen. Dazu kam, dass sich die Gewitter ungewöhnlich langsam fortbewegten. So schiffte es teilweise zwei Stunden lang an einem Ort, was dort dann zu hässlichen Überschwemmungen führte.
SPIEGEL: Es wurde auch häufig über Tornados berichtet. Haben diese Naturereignisse zugenommen?
Kachelmann: Nein, aber die Smartphones. Heute werden fast alle Tornados gefilmt – wenn sie nicht gerade nachts entstehen oder in der menschenarmen Uckermark.
SPIEGEL: Warum sind die Vorhersagen oft so schlecht?
Kachelmann: Der Ruf unserer Branche leidet darunter, dass viele Wetterdienste geheuchelt genaue Vorhersagen für die kommenden zwei Wochen liefern – was so weit im Voraus vollkommen unmöglich ist. Die Leute verlassen sich auf diesen Schwachsinn und werden zwangsläufig enttäuscht. Es funktioniert einfach nicht, was die meisten Apps und Websites da vorgaukeln. Manchmal wissen wir heute nicht, wie das Wetter morgen ist – dafür aber, dass sich in fünf Tagen ein stabiles Hoch bildet.
SPIEGEL: Warum werden die jeweiligen Unsicherheiten nicht mit angegeben?
Kachelmann: Wir wollen genau das jetzt tun und im Internet die Vorhersagen von zehn staatlichen Wetterdiensten zeigen(*). Liegen die Kurven der Computermodelle nahe beieinander, sind die Prognosen sicher; weichen sie stark voneinander ab, sollte man sich besser nicht darauf verlassen.
SPIEGEL: Muss ein solcher Do-it-yourself-Wetterbericht die Laien nicht überfordern?
Kachelmann: Wetterkunde ist keine Raketenwissenschaft, es tun nur alle so.
Von Sta

DER SPIEGEL 35/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 35/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Wetter:
„Die Gewitter hatten mehr Wumms“

Video 01:06

Auftritt in Iowa Biden bezeichnet Wähler als "verdammten Lügner"

  • Video "Merkel in KZ-Gedenkstätte Auschwitz: Wir dulden keinen Antisemitismus" Video 03:14
    Merkel in KZ-Gedenkstätte Auschwitz: "Wir dulden keinen Antisemitismus"
  • Video "Saskia Esken beim SPD-Parteitag: Raus aus dem Niedriglohnsektor" Video 02:24
    Saskia Esken beim SPD-Parteitag: "Raus aus dem Niedriglohnsektor"
  • Video "Norbert Walter-Borjans auf dem SPD-Parteitag: Dann muss die schwarze Null eben weg" Video 01:01
    Norbert Walter-Borjans auf dem SPD-Parteitag: "Dann muss die schwarze Null eben weg"
  • Video "Nancy Pelosi zu Reporter: Legen Sie sich nicht mit mir an" Video 01:24
    Nancy Pelosi zu Reporter: "Legen Sie sich nicht mit mir an"
  • Video "US-Demokraten vs. Trump: Das Impeachmentverfahren rückt näher" Video 02:39
    US-Demokraten vs. Trump: Das Impeachmentverfahren rückt näher
  • Video "Impeachment gegen Trump: US-Demokraten eröffnen Amtsenthebungsverfahren" Video 02:16
    Impeachment gegen Trump: US-Demokraten eröffnen Amtsenthebungsverfahren
  • Video "Frankreich: Auf Generalstreik folgt Randale in mehreren Städten" Video 01:10
    Frankreich: Auf Generalstreik folgt Randale in mehreren Städten
  • Video "Neue SPD-Spitze macht Ansage an GroKo: Mehr Klima, mehr Mindestlohn" Video 01:19
    Neue SPD-Spitze macht Ansage an GroKo: "Mehr Klima, mehr Mindestlohn"
  • Video "Hilfe für bedrohte Korallenriffe: Das Geräusch der Fische" Video 03:02
    Hilfe für bedrohte Korallenriffe: Das Geräusch der Fische
  • Video "Nach viralem Witze-Video: Zank unter Staatschefs beim Nato-Gipfel" Video 02:44
    Nach viralem Witze-Video: Zank unter Staatschefs beim Nato-Gipfel
  • Video "Russische Militäreinheit: Ski-Soldaten mit Schlittenhunden" Video 00:44
    Russische Militäreinheit: Ski-Soldaten mit Schlittenhunden
  • Video "Erster Filmtrailer: James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben" Video 02:41
    Erster Filmtrailer: "James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben"
  • Video "Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar" Video 00:53
    Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar
  • Video "Generalstreik in Frankreich: Schwarzer Donnerstag legt Paris lahm" Video 01:20
    Generalstreik in Frankreich: "Schwarzer Donnerstag" legt Paris lahm
  • Video "Nato-Gipfel in London: Staatschefs witzeln offenbar über Trump" Video 00:46
    Nato-Gipfel in London: Staatschefs witzeln offenbar über Trump
  • Video "Auftritt in Iowa: Biden bezeichnet Wähler als verdammten Lügner" Video 01:06
    Auftritt in Iowa: Biden bezeichnet Wähler als "verdammten Lügner"