05.09.2015

PalliativgesetzQualitätsstandards für Kinderhospize

Sterbende Kinder und ihre Familienangehörigen sollen künftig besser versorgt werden. So will das Bundesgesundheitsministerium die gesetzlichen Krankenkassen verpflichten, mit den Betreibern stationärer Kinderhospize bundesweite Standards für Qualität und Leistungen zu vereinbaren. Die Bundesregierung "prüfe" derzeit Änderungen des Entwurfs für ein Hospiz- und Palliativgesetz, heißt es in einer schriftlichen Unterrichtung des Parlaments. Die Nachbesserungen gehen auf Kritik der Bundesländer zurück. Sie hatten in einer Stellungnahme gefordert, die finanzielle Situation der Kinderhospize zu verbessern. Sie seien "völlig anders konzeptioniert" als Erwachsenenhospize und dienten anders als diese vor allem dazu, die betroffenen Familien und Geschwisterkinder zu begleiten.
Von Cos,

DER SPIEGEL 37/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 37/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Palliativgesetz:
Qualitätsstandards für Kinderhospize

  • Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch
  • Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt
  • Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D
  • Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen