MEDIZIN Bioboom in der Karibik

Mehr als eine Milliarde Dollar hat Kuba in den vergangenen Jahren für Bioforschung und Arzneiproduktion ausgegeben. Tausende von Touristen kommen in den Castro-Staat, um sich ärztlich behandeln zu lassen.
Von Rainer Paul

DER SPIEGEL 27/1999

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung