10.10.2015

Formel 1Aufscheuchende Worte

Wenn Bernie Ecclestone etwas über ein Geschäft verrät, das gar nicht abgeschlossen ist, dann will er dieses Geschäft noch beeinflussen. Vor einigen Tagen sagte der Geschäftsführer der Formel 1, er wäre "überrascht", wenn die Rennserie nicht bald verkauft würde. Es gebe "viel Interesse", er gehe davon aus, dass der Handel noch "dieses Jahr" vollzogen werde. "So mal eben herausgerutscht ist ihm diese Aussage sicher nicht", meint der frühere Rennfahrer und Teambesitzer Gerhard Berger. Ecclestone hat jedenfalls eines erreicht: dass sich jeder der Interessenten davor hüten sollte, bereits jetzt zu glauben, er erhalte den Zuschlag. Ecclestone hat die potenziellen Käufer aufgescheucht. Sollten sie ihre Angebote aufstocken, dann hätte er mit ein paar Worten einen besseren Deal für sich herausgeschlagen.
Es geht zunächst um jene Anteile an der Formel-1-Holding, die die Investmentfirma CVC Capital Partners (35,5 Prozent) und Ecclestone selbst (5,3) besitzen. Favorit für die Übernahme ist ein Konsortium, das der amerikanische Immobilienmilliardär Stephen Ross, 75, anführt. Auch der Staatsfonds von Katar zählt dazu. Sie würden die Formel 1 in einer schwierigen Phase erwerben. Die Zuschauerzahlen sind rückläufig, die komplexe Hybridtechnik hat den Wettbewerb ruinös verteuert. Betreiber traditioneller Rennstrecken wie in Silverstone oder Monza können das von Ecclestone verlangte Startgeld kaum noch aufbringen – anders als staatlich hochsubventionierte Veranstalter in Aserbaidschan oder Abu Dhabi. Dadurch schrumpft der Kernmarkt Europa, die Rennserie verändert ihr Gesicht. Das sehen viele Beobachter kritisch. Wer auch immer die Formel 1 kauft: Ecclestone wird sich zusichern lassen, dass er trotz seiner bald 85 Jahre Geschäftsführer bleiben darf. Das braucht er nicht mehr laut zu sagen, das weiß jeder, der mit ihm verhandelt.
Von Hac

DER SPIEGEL 42/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 42/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Formel 1:
Aufscheuchende Worte

Video 01:03

Mountainbike-Massenkarambolage Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht

  • Video "Johnson bei Merkel: Wir schaffen das und andere Kleinigkeiten" Video 01:45
    Johnson bei Merkel: "Wir schaffen das" und andere "Kleinigkeiten"
  • Video "Grönlander über Trumps Kaufangebot: Sie können es nicht kaufen, sorry" Video 02:13
    Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"
  • Video "Bienenschwarm im Haus: Honig aus der Decke" Video 02:06
    Bienenschwarm im Haus: Honig aus der Decke
  • Video "Stunt in Basel: Einfach mal reinspringen" Video 00:48
    Stunt in Basel: Einfach mal reinspringen
  • Video "Boris Johnsons Berlin-Besuch: Das Goldammer-Szenario im Nacken" Video 02:49
    Boris Johnsons Berlin-Besuch: Das "Goldammer"-Szenario im Nacken
  • Video "Naturphänomen in Ungarn: Atompilz über dem Plattensee" Video 00:36
    Naturphänomen in Ungarn: "Atompilz" über dem Plattensee
  • Video "Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop" Video 01:01
    Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop
  • Video "Chirurgen als unentgeltliche Helfer: Operation Lächeln" Video 20:40
    Chirurgen als unentgeltliche Helfer: Operation Lächeln
  • Video "Monsun in Indien: Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet" Video 01:08
    Monsun in Indien: Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet
  • Video "Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch" Video 01:03
    Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch
  • Video "Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt" Video 01:10
    Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt
  • Video "Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D" Video 01:17
    Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D
  • Video "Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen" Video 01:16
    Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • Video "Rettungsschiff Open Arms: Weitere Flüchtlinge springen ins Meer" Video 01:08
    Rettungsschiff "Open Arms": Weitere Flüchtlinge springen ins Meer
  • Video "Uber Boat: In Cambridge kommt der Kahn per App" Video 00:58
    "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Video "Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom Höllenberg veröffentlicht" Video 01:03
    Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht