Amerikas Bischöfe: Nein zur Atomrüstung

Für die 50 Millionen Katholiken in den USA haben ihre Bischöfe einen Hirtenbrief beschlossen, in dem sie sich zum Einfrieren der Atomrüstung bekennen - gegen nuklearen Ersteinsatz wie Zweitschlag, für ein Abkommen der Supermächte. US-Regierung und Vatikan setzten vorher die Kleriker unter Druck. Jedoch es hat sich gezeigt: Die Zeiten sind vorbei, da Kirchenmänner sagten: „Lobet den Herrn - und gebt die Munition aus.“ *

DER SPIEGEL 19/1983

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung